Teenager beim Zahnarzt

teenager-beim-zahnarzt.png Wenn man noch jung ist, hat man eigentlich nicht viele Verpflichtungen. Man genießt den Luxus, dass die Eltern sich um alles kümmern und alles Nötige erledigen. Man muss sich keine Sorgen um das Geld machen, man hat immer ein Dach über dem Kopf und Dinge wie Versicherungen sind ja sowieso für Erwachsene. Das Problem dabei ist allerdings, dass die Eltern manchmal auch nicht jeden der Termine eines Teenagers behalten können.

So kann auch mal der Termin beim Zahnarzt Lübeck in Vergessenheit geraten. Dass das unter Umständen dann etwas teurer werden kann, bedenken die Wenigsten. Wenn man nun also den längst überfälligen Termin antritt, können einen durchaus unangenehme Überraschungen wie Karies erwarten. Lässt man diese Löcher dann nicht direkt behandeln, besteht die Gefahr, dass sich der Karies immer weiter ausbreitet und man aus diesem Teufelskreis nicht mehr herauskommt. Man vereinbart zwar einen Folgetermin, aber Teenager haben natürlich meistens wieder anderes im Kopf. Wenn die Mutter den Sprössling nicht wieder daran erinnert zum Zahnarzt zu gehen, wird also alles nur noch schlimmer und auch teurer. Da die Kosten sowieso die Eltern bezahlen, ist der Teenager also wieder fein raus und kann sich wieder sagen "Mutti regelt das schon!".