Kampf dem Schmerz

kampf-dem-schmerz.png Das Leben in einem beschaulichen Vorort hat viele Vorteile. Wenn es allerdings um die eigene Gesundheit geht, vertraut der Suburbanit häufig aber doch eher auf großstädtische Gesundheitszentren.

Verschleißerscheinungen an Knochen oder Schmerzen in Gelenken haben sich zu einem Volksleiden entwickelt und treten in jedem Alter auf. Doch der Weg zum Orthopäden wird oft erst in letzter Instanz gewählt. Um Frühverrentung oder Erwerbsunfähigkeit zu vermeiden, sollte man schon bei ersten Anzeichen einen Orthopäden aufsuchen und sich patientenorientiert betreuen lassen. Der Weg in die nächstgrößere Stadt wie Kiel ist dabei längst nicht mehr nötig. Der Orthopäde Altenholz setzt sich intensiv mit den Problemen und Beschwerden seiner Patienten auseinander und die Spezialisten nehmen innovative Therapiemaßnahmen vor. Das körperliche Wohlbefinden steigert die Lebensqualität immens und sollte von keinem Schmerzpatienten verdrängt werden.