Warten bis der Arzt kommt

warten-bis-der-arzt-kommt.png Heutzutage braucht der Mensch jede Menge Geduld und Sitzfleisch, denn das halbe Leben besteht aus Warten und das auf die unterschiedlichsten Dinge.

Nehmen wir das Beispiel Arztpraxis: in den meisten Fällen steht bereits eine halbe Stunde vor dem eigentlichen Sprechstundenbeginn eine Schlange wartender Patienten vor der Tür. Man wartet also bis die Praxis öffnet, wartet bis man an der Reihe ist die Krankenkarte abzugeben und wartet wiederum im Wartezimmer bis man aufgerufen wird.

Bevor man die Arztpraxis erreicht hat, wartet man 10 Minuten auf den Bus. Das Sitzfleisch wurde also schon gefordert. Das alles ist auch gar nicht verkehrt, denn es gibt nichts schlimmeres als Hektik, Stress und sich abhetzen zu müssen. Da ist es einem so doch schon etwas lieber. Man muss sich nur zu helfen wissen.

Einige Leute kaufen sich extra für solche Tage ein orthopädisches Sitzkissen. Man kann es bequem in der Handtasche oder dem Rucksack transportieren, es passt auf jeden Stuhl und sorgt somit auch unterwegs für eine aufrechte und bequeme Sitzhaltung.